Raufutter

Ist nur das Beste gut genug?

Foto: Agroscope
Foto: Agroscope

Pferde gelten als besonders sensibel gegenüber verdorbenem und kontaminiertem Futter, weshalb die hygienische Qualität zu den wichtigsten Kriterien bei der Beurteilung von Pferdefutter zählt. Gute Qualität zu erkennen ist insbesondere bei Raufutter von Bedeutung, da es häufig direkt vom Produzenten gekauft wird. Somit stellt sich die Frage: Was sollte jeder Pferdehalter über Raufutterqualität wissen?

 

Seminar mit

Brigitte Strickler und Ueli Wyss (Agroscope)

 

Wann: Samstag, 13. Juni 2020, 14.00-17.30 Uhr

Wo: "Schütti", 8545 Rickenbach ZH

 

Inhalt:

Welches Raufutter ist für Pferde geeignet?

Was sind die Merkmale guter Raufutterqualität?

Nach welchen Kriterien führt man eine sensorische Beurteilung durch?

Wie und wie lange kann Raufutter gelagert werden?

 

Kosten:

80 Fr. für Mitglieder

90 Fr. für SFRV-Mitglieder

100 Fr. für Nicht-Mitglieder

 

10 Fr. Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis zum 16. Mai 2020

 

Anmeldung per Formular

 

Anmeldeschluss: 30. Mai 2020

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt!


Download
Ausschreibung_Raufutterqualität_Brigitte
Adobe Acrobat Dokument 233.4 KB