Artgerechte Pferdehaltung in der Schweiz

Bedürfnisse und Gesetzgebung

Bild: Joan-Bryce Burla
Bild: Joan-Bryce Burla

Joan-Bryce Burla ist spätestens seit ihrer Doktorarbeit zum Thema "Effect of feeding management and lying area on the behaviour of group-housed horses" eine ausgewiesene Expertin im Bereich der Pferdehaltung. 

In diesem Abendvortrag wird sie besonders auf die Aspekte der Gestaltung von Ställen für Pferde in Gruppenhaltung eingehen.  Joan wird aber auch anhand ihrer eindrücklichen Daten aufzeigen, dass die Menge der eingestreuten Liegefläche einen grossen Einfluss auf das Wohlergehen unserer Pferde hat.

 

Abendvortrag mit

Dr. Joan-Bryce Burla 

 

Wann: Freitag, 9. November 2018, 19.00-21.30 Uhr

Wo: Anatomiehörsaal Tierspital Bern, Länggassstrasse 120, 3012 Bern

 

Inhalt:

Welche Anforderungen stellt die Schweizer Gesetzgebung an die Pferdehaltung?

Wie werden Haltungssysteme den Bedürfnissen von Pferden gerecht?

Welche besonderen Bedürfnisse haben Pferde in Gruppenhaltung?

Was ist bei der Gestaltung von Gruppenställen zu beachten?

Welchen Einfluss hat die Liegefläche auf das Liegeverhalten?

 

Kosten:

40 Fr. für Mitglieder

45 Fr. für SFRV-Mitglieder

50 Fr. für Nicht-Mitglieder

 

Studierende der Vetsuisse-Fakultät Bern erhalten eine Ermässigung von 50%

Frühbucherrabatt für Anmeldungen bis zum 26. Oktober 2018

 

Anmeldung per Formular

 Anmeldeschluss: 2. November 2018